Projekte 2022

  • Unterstützung beim Fertigbau der landwirtschaftlichen Berufsschule mit insgesamt CHF 40000.
  • Unterstützung beim Aufbau eines Pflanzenheilgartens mit CHF 3000/Jahr bis ins 2023 (insgesamt 5 Jahre)
  • Rauchfreier Ofenbau für abgelegene Dörfer. Jeder Ofen kostet CHF 30 und wird aus einheimischen Naturmaterialien hergestellt.
  • Beginn Unterstützung eines neuen "Women empowerment Projects" mit Lilakant, dieses Mal in einem noch abgelegeneren Dorf mit Schafen und Anbau von Teeplantagen.
  • Je nach Spendengeldern Unterstützung von verschiedenen Solarprojekten.

 

Im Herbst 2022 haben wir vor, wieder Nepal zu besuchen und uns betreffend einiger weiterer Projekte zu erkundigen. Wir unterstützen nur Projekte, welche wir selber angeschaut und für gut und wichtig befunden haben.

 

Zukünftige Projekte, welche in Frage kommen:

  • Mithilfe beim Bau eines Permakultur – Betriebs als Vorzeigeobjekt in der Umgebung von Kathmandu.
  • Berufsschule für Frauen.
  • Mithilfe beim Dolpo Housing Projekt. Evt. Hilfe beim Bau von zwei Prototyp Häusern in Dörfern über 4000 m. 

 

Für all diese Projekte sind wir sehr dankbar für Spendengelder. Wir garantieren dafür, dass wir nur Projekte unterstützen, welche der notleidenden Bevölkerung in Nepal hilft und sie unterstützt bei der Hilfe zur Selbsthilfe und um

 

Kultur zu erhalten

Bildung zu unterstützen

                                                                                                                              Eigeninitiave zu fördern

 

DANKE!

Kontakt

NepalTara

Yvonne H. Koch

Eichackerstr. 16c

8132 Egg bei Zürich, Schweiz 

Telefon 0041 79 412 40 29

verein@nepaltara.ch

Wir freuen uns auf Ihre Spende.